Lockdown-Update

Ich frage mich seit geraumer Zeit ernsthaft, wie IRGENDWER noch hinter diesem Regime stehen kann!

Nich zu fassen, was die sich als "Demokraten" rausnehmen.

Aber noch weniger ist zu fassen, wie viele Leute das immer noch hinnehmen und gar verteidigen!

Es gab mal aus ganz WICHTIGEN Gründen eine Gewaltenteilung in Deutschland!

Von der ist NICHTS mehr übrig, wie es scheint. Die Legislative macht, was sie will, die Judikative scheint sich nicht mal übergangen zu fühlen, und die Executive führt in blindem Gehorsam einfach Befehle aus.


Da beschließen ein paar Psychos Dinge, die ALLE einzuhalten haben, und das soll DEMOKRATIE sein??? Ich vertraue lieber einem Haufen Fachleuten, die wissen, wovon sie reden und gern in Konsens gehen würden, die aber statt dessen als "Aluhutträger" verunglimpft und ins Abseits geschoben werden! Aber nicht Merkel, Spahn oder Drosten, und erst recht nicht einfach so dem RKI! Die mögen keine Aluhutträger sein, sind dafür absolute HOHLKÖPFE und nicht vom Fach! Sie mögen ja was zu sagen haben, aber sie haben nichts einfach so stellvertretend für alle zu beschließen! Das ist nicht ihre Aufgabe, die hat ihnen niemand gegeben! Das ist per Gesetz sogar eindeutig VERBOTEN! Um so etwas zu verhindern, gab es mal diese Gewaltenteilung!

Und damit ist die Staatsgewalt einfach nur noch ungeteilte GEWALT!


von Nico DaVinci:


* Der nächste Lockdown in Worten *

Der Lockdown "light" soll nach weiteren geleakten Unterlagen folgende Dinge beinhalten, die morgen (28.10.2020) beschlossen und ab dem 04. November in Kraft treten werden:


Gastronomiebetriebe wie Bars, Clubs, Diskotheken, Kneipen und ähnliche Einrichtungen sollen geschlossen werden – ausgenommen Lieferung und Abholung von Speisen für den Verzehr zu Hause. * RIP Gastro *


Touristische Übernachtungsangebote sollen im Inland für fast den gesamten November verbieten. Übernachtungsangebote dürften nur noch für notwendige Zwecke gemacht werden. * RIP Beherbergung - und Demos *


Der gemeinsame Aufenthalt in der Öffentlichkeit deutschlandweit soll nur noch Angehörigen des eigenen und eines weiteren Hausstandes gestattet werden. Dies gelte verbindlich, Verstöße gegen diese Kontaktbeschränkungen würden von den Ordnungsbehörden sanktioniert. * Dafür die Schnellbleiche-Hilfssheriffs mit Waffe? *


Gruppen feiernder Menschen auf öffentlichen Plätzen, in Wohnungen sowie privaten Einrichtungen seien angesichts der ernsten Lage inakzeptabel. * ohne Worte *


Veranstaltungen, die der Unterhaltung dienen, sollen deutschlandweit fast den ganzen November untersagt werden. So sollen Theater, Opern oder Konzerthäuser vom 4. November an bis Ende des Monats schließen. Die Regelung betrifft der Vorlage zufolge auch den Freizeit- und Amateursportbetrieb auf und in allen öffentlichen und privaten Sportanlagen, Schwimm- und Spaßbädern sowie Fitnessstudios und ähnliche Einrichtungen. Auch Messen, Kinos und Freizeitparks sollen schließen. * RIP Kunst und Kultur *


Schulen und Kindergärten sollen offen gehalten werden. Die Länder sollten aber weitere Schutzmaßnahmen in diesen Bereichen einführen. * Vorerst *


Der Einzelhandel soll demnach unter Auflagen zur Hygiene, zur Steuerung des Zutritts und zur Vermeidung von Warteschlangen insgesamt geöffnet bleiben. * Kauft nochmal die Dinge von der Liste bis 04.11. ein! *


= Uns allen viel Glück! =

876 Ansichten
This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now